Audel Firmenportrait

2008

Geburt einer innenarchitektonischen Design & HiFi-Idee

Entdecken Sie die Hintergründe für die Gründung der Lautsprechermanufaktur audel.

Audel wurde 2008 in Casteldaccia ( Sizilien ), einer Kleinstadt an der Küste des Mittelmeeres, 23km südöstlich von Palermo, gegründet.

Die kommunikative Kraft eines in Italien entworfenen Designs und die Passion zur Forschung und Umsetzung von technischen Innovationen aus den Bereichen der Akustik und der Innenarchitektur sind die Basis unseres Projekts.

Die ursprüngliche Idee war der Wunsch, dem Markt hoch verfeinerte Handwerksprodukte hinsichtlich des ästhetischen Faktors anzubieten.

Walter Carzan, heute Inhaber der Marke,  ist unser Designer. Als sizilianischer Architekt versuchte Walter, seine beiden großen Leidenschaften zu verbinden: Musik und Industriedesign. In Palermo geboren, wuchs er in der sehr sensiblen audiophilen Welt der 70er und 80er Jahre auf. 1995 schloss er sein Studium in Architektur und Design ab. Danach widmete er sich der Gestaltung und Herstellung von Holzprodukten. Er war aktiv an der Entwicklung der ersten CNC-Maschinen beteiligt, die in Italien hergestellt wurden.

Silvia Russo, Architektin und Designerin, ist Spezialistin für Online-Kommunikation und die grafische Gestaltung von audel-Projekten. Ihre großen Vorteile sind ihr sicheres Auge, ihre Sensibilität für Design und ihre fotografischen Fähigkeiten.

Davide Ballo, das Ziel dieses Elektro-Ingenieurs ist es, neue Ideen vorzustellen, die von komplexen und entscheidenden wissenschaftlichen Theorien unterstützt werden. Trotz seines jungen Alters hat er bereits bemerkenswerte Erfahrungen und Know-how in der Audiobranche gesammelt. Er ist sicherlich einer der meist geschätzten Kreativen in Italien und maßgeblich für den Erfolg der, von internationalen Kritikern bereits ausgezeichneten, audel-Produkte verantwortlich.

Marco Viscuso, Leiter der audel-Lautsprecher-Produktion und verantwortlich für das Qualitätsmanagement aller audel-Produkte. Marco arbeitet bereits seit Firmengründung für audel und brachte seine Erfahrung im Bereich der Holzverarbeitung in das Unternehmen ein, um ein absolutes Topp-Qualitäts-Level zu erreichen. Er war auch maßgeblich an der audel-patentierten, langlebigen und völlig biologischen Oberflächenversiegelung der audel-Lautsprecher mit Bienenwachs-Firnis beteiligt.

Von Anfang an bestand das Projekt unserer Gruppe darin, zwei verschiedene Produktkategorien zu realisieren. Die Verknüpfung von Design-Entwürfen / Produkten aus den Bereichen der Industrie / Architektur / Innenarchitektur, mit Produkten für den HiFi / High End-Liebhaber. Auf diese Weise war es möglich, eine Symbiose zu schaffen, die die Bedürfnisse des Marktes, auch aus verschiedenen Intensionen heraus, zu betrachten und zu bedienen.

Unser wohl beliebtestes und bekanntestes „Interior Design-Produkt“ weltweit, waren „Ginger & Fred“. Diese beiden menschlichen „Lautsprecherfiguren“ verblüfften und amüsierten in kürzester Zeit ein sehr großes Publikum. Selbst in Japan haben viele Innenarchitektur- und Lifestyle-Magazine diese lustigen Lautsprecher für ihre Frontcover übernommen.

Diese Produktserie wurde jedoch 2016 eingestellt, da die Audel-Gruppe es vorgezogen hat, alle weiteren Designentwürfe ausschließlich für den High End -Markt zu konzipieren.

Auch der Musik-Begeistere schenkte unserem Unternehmen in kürzester Zeit sehr viel Aufmerksamkeit und das interessierte High End – Publikum entdeckte auf vielen Präsentationen im Handel und HiFi-Messen bald die akustischen und ästhetischen Vorteile unseres patentierten Birkensperrholzbausystems.

audel -Produkte faszinieren seit 2008 das interessierte Publikum durch ihre Audioqualität und durch ihre Ästhetik.

Bereits in den ersten Jahren nach der Gründung, wurden die von audel eingeführten Lautsprecher-Innovationen in verschiedenen Teilen der Welt gelobt und prämiert.

Die erste HiFi-Lautsprecher-Serie stammt aus dem Jahr 2008; ihr Name war „Reference Collection„. Es handelte sich um Lautsprecher mit kubischer Form,   die nach einem ersten Moment des Erstaunens selbst die anspruchsvollsten Hörer überzeugte.

Die „Reference Collection“ wurde bis 2016 angeboten. Unser Regallautsprecher CG 509 wurde 2014 in China und Hongkong mit dem Super AV Popularity Award ausgezeichnet, der die Marke audel vor allem in Asien bekannt machte.

2011 begannen die Designer von audel eine eingehendere Forschungen, um die Verarbeitungsvorteile und das statische Potenzial des Birkensperrholzbausystems zu optimieren.

Die Struktur der Lautsprechergehäuse konnte dadurch weiter verbessert werden. In diesem Jahr wurde auch das bis heute meistverkaufte audel -Produkt geboren, das Modell Nika!

Nika ist ein kleiner Dreiliter-Fullrange-Regallautsprecher, der das Publikum durch Schalldimension, Präzision und musikalische Konstanz begeistert. Um dieses kleine Wunder zu erreichen, haben unsere Designer einen 60cm langen Kanal realisiert, der es ermöglicht, die Resonanzfrequenz der Lautsprecher zu senken und gleichzeitig die Bildung der stationären Wellen, die sich im Inneren des Gehäuses bilden können, auf hervorragende Weise zu steuern. Einfach ausgedrückt, eine Art Übertragungsleitung mit einer kleinen Entkopplungs-kammer am Anfang des inneren „Soundkanals“; so entstand unser erstes Patent, das CTL-System.

Von 2011 bis 2018 haben wir sehr viele Einheiten des Nika-Modells verkauft, die in den verschiedensten Ländern der Welt ausgezeichnet und prämiert wurden. Dank dieser Erfahrung und den Merkmalen unseres patentierten Holzgehäuse-Bausystems, haben wir ab 2012 eine neue Lautsprecher-Serie mit dem Namen „CTL-Serie“ geschaffen. Damit haben unsere Lautsprecher ein sehr bedeutendes qualitatives Wachstum erzielt.

Die prestigeträchtigste Auszeichnung Asiens, den Super AV Outstanding Overall Award erhielt unser Lautsprecher-Modell Malika im Jahre 2015.

2018 eine neue Trendwende, ein neues Patent, mit dem wir die Leistung unserer Produkte noch weiter verbessern konnten, das „IRS-System“! Dieses neue Konstruktionssystem garantiert uns die gleiche Qualität hinsichtlich der Kontrolle der stationären Wellenbildung, aber es gibt uns auch eine viel höhere Steifigkeit des Gehäuses.

Die neue Technologie wurde in allen unseren neuen High-End-Lautsprecher-Modellen implementiert, um den interessierten Hörern heute und in den kommenden Jahren viele musikalisch-emotionale Momente zu bieten!

Auch unsere patentierte Oberflächenbehandlung mit Leinölen und abschließender Bienen-Hartwachs-Politur entsprechen unseren Vorstellungen von einem durch und durch umweltverträglichen, technischen Produkts.

Denn Ihre zu Recht hohe Erwartung an ein, in Italien, von Hand gefertigtes, hochwertiges High End-Lautsprecher-Produkt ist unser Anspruch und unsere Motivation!   

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!